Reisen mit der Bahn – gut vernetzt für Pendler und Freizeitreisende
Pendeln mit der Bahn
Mainfrankenbahn – Mobil in der Region

RAUS AUS DEM ALLTAG – REIN INS SPORTERLEBNIS

Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express die Region erfahren und erleben!

„Wir bewegen das Bahnland Bayern“  - Getreu diesem Motto der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) befördert die Mainfrankenbahn sowie der Main-Spessart-Express seine Fahrgäste komfortabel, zügig und noch dazu umweltfreundlich durch die Region. Ein attraktiver Fahrplan, ein dichtes Streckennetz und moderne Fahrzeuge garantieren dem Fahrgast ein angenehmes Reisen  und tragen zu einer optimalen Mobilität in der Region bei– egal ob beruflich oder privat! Zahlreiche Direktverbindungen sowie eine stündliche Taktung machen das Bahnfahren zu einem einfachen, bequemen und entspannten Erlebnis.

So starten sie entspannt in den Beruf oder ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau, ohne Parkplatzsorgen. Genießen sie mit Freunden oder der Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften.

Informieren Sie sich in unseren Broschüren über das Angebot, die in den Zügen, Bahnhöfen und bei weiteren Partnern (Tourismusbüros, Landratsämter, Gemeinden) ausliegen, sowie auf www.bahn.de/bayern

Reisen mit der Bahn – gut vernetzt für Pendler und Freizeitreisende

Pendeln mit der Bahn

Für alle die kräftig sparen wollen - das DB und VGN-Jahresabonnement

Wer viel unterwegs ist, hat mit dem Abo an 365 Tagen im Jahr immer das richtige Ticket!​​ Profitieren Sie im Abo gleich mehrfach:

  • Günstig: Fahren Sie 12 Monate und bezahlen Sie dafür nur den Preis von ca. 10 Monatskarten
  • Sie sind jederzeit flexibel unterwegs, auf dem Weg zur Arbeit, in der Freizeit und am Wochenende. Das Abo kann bei Bedarf monatlich gekündigt werden.
  • Zeit gewinnen: Kein Anstehen mehr zum Kauf von Monatskarten
  • Einfach: Nehmen Sie das Abo im DB Reisezentrum sofort mit. Das Ticket kommt ansonsten per Post frei Haus. Der Betrag wird monatlich bequem von Ihrem Konto abgebucht.
  • Bei jeder Fahrt mit Bus und Bahn schonen Sie Umwelt und Klima durch weniger CO2 in der Atmosphäre.
  • Extra Bonus bei DB-Abos: Sie erhalten die BahnCard 25 1. Klasse zu jedem persönlichen DB-Abonnement gratis dazu


Abo-Hotline - VGN
Telefon: 0911 96042870

Abo-Hotline - DB
Telefon: 0180 6 011066 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk max. 60ct/Anruf)

Beratung und Verkauf im DB Reisezentrum Schweinfurt Hbf  oder Internet: www.bahn.de/abo

„Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis“

Freizeitreisende sind mit den Zügen der Bahn bis tief in die Nacht mobil:

Volksfeststimmung erfahren oder einfach nur flanieren und einen Schoppen  genießen– Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express laden Sie ein, dies in Mainfranken zu erfahren.

Mit der Bahn kann man sich bei der gemeinsamen Fahrt schon auf die Events einstimmen; ganz Bayern für einen Tag kann man mit dem Bayern-Ticket mit Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel (Bahn, Bus, Tram,…) erleben oder noch günstiger mit einem der Regio-Tickets der Bahn erfahren!

FreizeitExpress Frankenland

Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis mit dem FreizeitExpress Frankenland

Ihre schnelle Verbindung zwischen Franken und Hessen!

Bequem und entspannt reisen Sie mit dem FreizeitExpress Frankenland zu den schönsten Ausflugszielen entlang des Mains

Ganzjährig fahren an den Wochenenden und Feiertagen 2 Zugpaare des FreizeitExpress Frankenland auf der Linie Frankfurt – Gemünden – (über die Werntalbahn) – Bamberg.

Attraktive Vergünstigungen für Bahnkunden

Durch zahlreiche Kooperationen ist es der Bahn möglich Ihren Kunden interessante Vergünstigungen am Ausflugsort anzubieten: Bei Vorlage der Bahnfahrkarte erhalten sie bei Partnern Vergünstigungen, wie beispielsweise ermäßigte Eintrittspreise in kulturellen Einrichtungen oder Rabatte im Bereich der Gastronomie. Ermäßigungen gibt es in der ganzen Region. 

„Fahr’n und spar’n mit der Bahn – Kulturstadt Aschaffenburg erleben“

Unter diesem Motto läuft seit einigen Jahren eine erfolgreiche Kooperation der Stadt Aschaffenburg mit der DB Regio Bayern.

Die Aktion bietet für Kunden der Bahn interessante Vergünstigungen: Wenn DB-Fahrgäste nach Aschaffenburg kommen, erhalten sie gegen Vorlage der Fahrkarte bei den teilnehmenden Kooperationspartnern Ermäßigungen auf die Eintrittspreise oder andere Vergünstigungen.

Ermäßigungen auf die Eintrittspreise gibt es unter anderem in Schloss Johannisburg, Pompejanum, Stiftsmuseum, Naturwissenschaftliches Museum sowie in der Kunsthalle Jesuitenkirche, im Stadttheater, im Casino Filmtheater.

Ermäßigungen in Würzburg gibt es unter anderem in Museen (Dommuseum, Kulturspeicher, Museum für Franken, ....), beim UNESCO-Weltkulturerbe Residenz, im Staatlichen Hofkeller und zahlreichen weiteren Partnern.

In Marktbreit gibt es einen Nachlass bei der Stadtführung und beim Museum Malerwinkelhaus.

In Kitzingen erhalten Bahnfahrer u.a. Rabatt beim Eintritt ins Deutsche FastnachtMuseum, dem Aqua Sole und dem Städtischen Museum

Ermäßigungen in Schweinfurt gibt es bei Museen (z. B. Kunsthalle, Otto Schäfer Museum, Georg Schäfer Museum), beim Theater der Stadt und zahlreichen weiteren Partnern.

In Bamberg bekommen Bahnfahrer mit dem Bayern-Ticket im Naturkunde- und Historischen Museum einen Nachlass beim Eintritt.

Vergünstigungen für Bahnkunden in Gemünden gibt es derzeit für Karten zu den Scherenburgfestspielen – dem überregional bekannten und beliebten Freilichtspielen auf der Burgruine Scherenburg – hoch über den Dächern der historischen Altstadt. Weitere Vergünstigungen hält der Film-Foto-Ton Museumsverein für Sie bereit bei seinen Kinovorführungen sowie die Stadt Gemünden bei den Stadt/- Themen und Gästeführungen zur Weinbaugeschichte.

In Ochsenfurt gibt es Ermäßigungen unter anderem in Museen (Trachtenmuseum, Heimatmuseum im Schlössle, Kartäusermuseum), bei der Stadtführung, in der Vinothek Öchsle und bei der Fahrt mit der „Nixe“ .

Bei zahlreichen weiteren Partnern in der Region (z.B. Karlstadt, Lohr, Gerolzhofen, Volkach und Veitshöchheim) und in ganz Franken gibt es für Bahnfahrer Ermäßigungen.

Informieren Sie sich in unseren Broschüren über das Angebot, die in den Zügen, Bahnhöfen und bei weiteren Partnern (Tourismusbüros, Landratsämter, Gemeinden) ausliegen und unter www.bahn.de/bayern.   

Nutzen Sie das Bayern-Ticket – bis zu 5 Personen, ganz Bayern, ein Preis.

Mit dem Bayern-Ticket können Sie die Stadtverkehre (Busse, Straßenbahnen) z.B. in Würzburg, Schweinfurt, Aschaffenburg und Bamberg gratis nutzen!

Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express- Ihre Premiummarken für Mobilität in Franken

Mainfrankenbahn – Mobil in der Region

Seit 2010 fährt die Mainfrankenbahn auf den Strecken Würzburg – Kitzingen – Nürnberg, Würzburg – Schweinfurt – Bamberg, Würzburg – Ansbach – Treuchtlingen und Würzburg – Lohr bzw. Gemünden – Schlüchtern. Mit zunehmender Qualitätsverbesserung fährt man mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn  noch leichter, ohne längere Wartezeiten und angenehmer an sein Reiseziel. So bieten schnelle Verbindungen und eine dichte Taktung eine starke Beweglichkeit innerhalb der Region, wobei man nicht nur selbst Vorzüge genießen kann, sondern gleichzeitig auch noch der Umwelt etwas Gutes tut.

Main – Spessart – Express – Verbindet Franken mit Hessen

Einsteigen und erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und romantische Fachwerkstädtchen prägen die Landschaft und begleiten den Main am Übergang vom fränkischen Weinland zum Spessart. Entdecken Sie die vielfältige Freizeitregion in komfortablen Zügen des Main – Spessart – Express (Regionalexpress-Linie „Bamberg – Schweinfurt – Würzburg – Karlstadt – Gemünden – Lohr – Aschaffenburg – Frankfurt“). Am Wochenende bringt Sie der FreizeitExpress Frankenland von Frankfurt über die Werntalbahn nach Bamberg.

Seit Dezember 2015 verbindet der Mai-Spessart-Express Franken mit Hessen. Mit neuen Doppelstockzügen (Twindexx) und vielen neuen Ausstattungsmerkmalen, wie beispielsweise großen Fenstern, Steckdosen am Platz oder höhenverstellbaren Kopfstützen wird das Reisen qualitativ auf eine neue Ebene gehoben. Darüber hinaus ist jeder Zug mit einem Kundenbetreuer besetzt.

Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) - Die BEG bewegt das Bahnland Bayern

Bahnland Bayern – mit dieser Marke stellt die BEG seit 2010 die Weichen für die Zukunft. Sie ist Ausgangspunkt der aktuellen Werbekampagne und Richtpunkt für die PR-Strategie. "Bahnland Bayern" soll eine emotionale Verbindung zum Freistaat herstellen. Einheimische wie Touristen erleben Bayern als sympathisches Bundesland mit einem attraktiven Bahnangebot.

Anzeigen- und Plakatmotive mit dem Motto "Bahnland Bayern – Zeit für dich" werden dies künftig in ganz Bayern kommunizieren. Mit der PR-Kampagne "Wir bewegen das Bahnland Bayern" möchte die BEG Meinungsbildnern, Politikern, Partnern und Journalisten die komplexen Aufgaben der BEG sowie die Rolle des Freistaats bei der Planung und Optimierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs vermitteln.

Die BEG ist ein Unternehmen des Freistaats Bayern. Im Auftrag des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr plant, kontrolliert und finanziert sie den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern.

Weitere Infos gibt es unter: www.bahnland-bayern.de und www.bahnland-bayern.de/beg